• FaceBook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • het Verrassende Platteland van Cuijk
  • VVV
  • LandvanCuijk
  • Ons Plattelands Rondje

Land van Cuijk – wo Natur und Kultur eine Einheit bilden

Das Land van Cuijk liegt etwas südlich von Nimwegen auf der gegenüber liegenden Flußseite der Maas. Das Landgut De Barendonk ist genau zwischen den Dörfern Beers und Mill eingebettet.

Die Ländereien befinden sich in einer waldreichen Umgebung, in der einige historisch wichtige Gebäude zu sehen sind. Die Einheit aus Natur und Kultur spiegelt sich auch in der abwechslungsreichen Landschaft wider: Wälder, Bäche, Wiesen und Weideflächen, Obstplantagen, Ackerflächen, gemütlich widerkäuende Kühe, spielende Kaninchen und warmblütige Pferde wechseln das Landschaftsbild ab.

Die Ländereien von Landgut De Barendonk umfassen insgesamt 50 Hektar Land. Das stattliche Gutshaus wurde bereits im 15. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt. Es ist auf einer kleinen Werf gebaut, so dass es vor hohen Wasserständen der Maas geschützt ist. Außer dem Tourismus ist für unsere Familie der Milchviehbetrieb sehr wichtig.



Das Dorf Beers liegt ungefähr 2,5 km vom Landgut entfernt und hat ein kleines Dorfzentrum mit Geschäften und Restaurants. Mill liegt ebenfalls nur 2,5 km entfernt und hat ein gemütliches Zentrum mit hübschen Geschäften. Die größere Stadt Cuijk erreichen Sie in nur 7 Kilometern. Sie war übrigens eine der ersten Römersiedlungen der Niederlande. In Cuijk befindet sich ein hübscher Stadtkern mit Fußgängerzone und Geschäften. Sie finden hier das Museum Ceudum, in dem die Geschichte von Cuijk und der hiesigen Umgebung anhand von Ausgrabungsfunden, Dokumenten, Fotos und Zeichnungen dokumentiert wird. Auch die restaurierte Martinuskirche ist ein Besuch wert. Auf der Höhe von Cuijk können Sie die Maas mit der Fähre überqueren und gelangen direkt in das Naturgebiet Mookerheide im benachbarten Nord-Limburg.


Radeln oder wandern durch typische Dörfer

Unsere Gäste kommen hauptsächlich zur Entspannung in diese Region und erkunden die Umgebung gerne mit dem Rad oder zu Fuß. Es wurden hier zahlreiche schöne Route entwickelt. So können Sie während einer Tour die wunderschöne Natur mit einer gemütlichen Rast auf einer der zahlreichen Terrassen in den historischen Städtchen, wie Cuijk oder Grave verbinden.

Fahrradmiete
Wir vermieten Fahrräder für Erwachsene und Kinder. Für die ganz Kleinen verleihen wir auch gratis Fahrradkindersitze. Ein Leihrad kostet pro Tag 7,50 €.


Während eines Ausflugs mit dem Drahtesel kommen Sie durch Dörfer mit Namen, wie Mill, Sint Hubert, Wilbertoord, Langenboom, Haps, Gassel, Linden, Katwijk, Sint Agatha, Oeffelt und Boxmeer. Wir empfehlen Ihnen, die Tagestour „Rondje Grave“ einmal zu unternehmen. Sie ist ungefähr 45 Kilometer lang und verläuft größtenteils durch das Naturgebiet de Tongelaar. Dann geht es weiter durch das Stadtzentrum von Cuijk, entlang der Seenplatte Kraaienbergse Plassen und wieder zurück zum Landgut De Barendonk.

Das Knotenpunktsystem für Wanderer

Das Landgut liegt direkt am Radwegenetz und auch am Wanderroutennetz. Das Wanderwegenetz ist ebenfalls mit Knotenpunkten beschildert. Von uns aus laufen Sie direkt das angrenzende Naturgebiet und durch fünf private Landgüter mit naturbelassenen Ländereien. In diesem Naturgebiet können Sie nicht nur wandern, sondern natürlich auch radfahren, Boot fahren und schwimmen. Es ist eine herrliche Umgebung für entspannte, sowie sportliche Aktivitäten.

Festungsstadt Grave

Nur 9 km vom Landgut De Barendonk entfernt liegt die zauberhafte Festungsstadt Grave. Sie sollten sie unbedingt einmal besuchen. Spazieren Sie durch die hübschen Gässchen, entlang wunderschöner antiker Fassaden, Geschäften und historischen Sehenswürdigkeiten. Bei Sonnenschein laden die Terrassen zum Verweilen ein. Grave hat viele gemütliche Essgelegenheiten und Cafes. Mieten Sie sich doch einfach ein Boot und erkunden Sie die Umgebung mit der ganzen Familie zu Wasser. Ein Bootsführerschein ist nicht erforderlich!

Gemütlich im Freien essen

Sie können in unseren Unterkünften selber kochen, oder bei uns einen Grill oder Picknick bestellen. Zur Abwechslung laden natürlich auch die vielen umliegenden Restaurants und Cafes zum Schlemmen ein.

In unserer Informationsmappe finden Sie viele Adressen von Restaurants, Cafes und Gaststätten. Wir geben Ihnen natürlich auch sehr gerne Tipps.

Den Bosch und Nimwegen

Für einen Tagesausflug in die Stadt bieten sich Nimwegen und Den Bosch (`s – Hertogenbosch) an. In 25 bzw. 45 Autominuten gelangen Sie ins Zentrum dieser geschichtsträchtigen Städte. Hier können Sie shoppen, interessante Museen besuchen, Kathedralen und andere Sehenswürdigkeiten besichtigen, herrlich aus Essen gehen, oder sich ins Nachtleben stürzen. Übrigens empfehlen wir Ihnen beim Ausflug nach Den Bosch das Auto auf einem der ausgeschilderten Parkplätze / Transferium abzustellen und den Shuttlebus zum Zentrum zu nehmen.

Tipps für Ausflüge mit Kindern

Auf unserem Landgut können sich die Kinder wunderbar austoben. Aber es gibt in der Umgebung auch zahlreiche Indoor und Outdoor Spielplätze, wie z.B. Spielplatz und Strandbad de Bergen in Wanrooi, das Hemelrijk in Volkel, Indoor-Spielplatz Dippie Doe in Cuijk, Hullie in Uden und Tivoli in Berg en Dal. Außerdem sind das Naturmuseum und das MuZIEm in Nimwegen besonders gut für Kinder geeignet. Im Zoopark Overloon, einem überraschend natürlichen Tierpark, erleben Sie viele Tiersorten von ganz nah. Für die Wasserratten gibt es viele Schwimmbäder, sowohl drinnen als auch draußen oder Naturseen.